Hier fliegen Nostalgiestöckchen rum…

Der liebe Marcus Johanus hat mir mein erstes Blogstöckchen zugeworfen, da kann ich natürlich nur zupacken. Es geht vor allem um Rollenspiel, natürlich, und um die Vergangenheit. Naja, alt genug bin ich ja, schauen wir mal… 1. Was hältst du von OSR (Old School Roleplaying)? Ich kann damit nicht wirklich viel anfangen. Mein Fokus lag immer […]

Von der Schönheit der Wildschreiberei

Von der Schönheit der Wildschreiberei

Immer wieder berichten Schriftsteller, dass sie seit frühster Kindheit Geschichten erzählen. Aufsätze in der Grundschule, Gedichte in der Jugend und schließlich irgendwann der erste Roman. Mein eigener Weg war eher verworren. Alles hat mit schlecht abgezeichneten Comics in meinem Kinderzimmer begonnen. Später kamen Kurzgeschichten und Texte hinzu, die man wohl mit viel gutem Willen als […]

Die Flügel unbekannter Pfade

Die Flügel unbekannter Pfade

In der Artikelreihe “Hinter den Kulissen” bin ich bislang nur auf branchenspezifische Themen meiner Selbstständigkeit als Verleger und Autor eingegangen. Heute möchte ich den Bogen ein wenig weiter spannen und über ein allgemeines Thema für Selbstständige sprechen: Die Gefahr ausgetretener und die beflügelnde Wirkung unbekannter Pfade. Ok, von „Gefahr“ zu sprechen ist vielleicht ein wenig […]

2016 kann kommen – mit Schnuller und Pampers

2016 kann kommen – mit Schnuller und Pampers

Das vergangene Jahr war unglaublich. Ein wilder Parcours voller Höhen und Tiefen, beruflich wie privat. Jedem großen Erfolg folgte umgehend ein Nackenschlag, jeder Enttäuschung eine positive Überraschung. Persönlich war ich noch in keinem Jahr so häufig krank wie in 2015 („Kinderkrankheiten“ ist ein alberner Euphemismus) aber alles in allem nichts Ernsthaftes, also kein Grund sich […]

Hinter den Kulissen #4 – Vertrieb zum Zweiten…

Hinter den Kulissen #4 – Vertrieb zum Zweiten…

Der letzte Artikel ist mal wieder eine Weile her, aber die Zeit rast und es gibt mehr zu schreiben, als der Alltag oft zulässt. Ich hoffe, die Reihe ist dennoch einigermaßen interessant für euch und erfüllt ihren Sinn. Nachdem ich mich im letzten Artikel mit den Grundlagen des Vertriebs und der Frage nach der Bedeutung […]

Höhen, Tiefen und der wabbelige Bereich dazwischen…

Höhen, Tiefen und der wabbelige Bereich dazwischen…

Die letzten beiden Wochen gehören zu den verrücktesten der letzten Jahre, jedenfalls auf Verlagsebene. Erfolg und Misserfolg liegen ja oft nahe beieinander aber selten so geballt in so kurzer Zeit. Während einige Projekte einen unerwartet großartigen Verlauf genommen haben, sind wir in anderen Bereichen kolossal gescheitert. Morgens reibt man sich noch verwundert die Augen, weil […]

Hinter den Kulissen #3 – Vertrieb zum Ersten…

Hinter den Kulissen #3 – Vertrieb zum Ersten…

Hier nun, wie versprochen, ein paar Gedanken zum Vertrieb von Rollenspielprodukten. Der Artikel ist Teil einer Artikelreihe zu meiner Arbeit als Rollenspielverleger bei Prometheus Games. Wer mag, findet hier den Einstieg in das Thema. Steigen wir also ein. Der perfekte Vertrieb ist eines der wichtigsten Themen für jeden Verleger. Über welche Kanäle kann ich, oder sogar […]

Von Cons und Familien…

Von Cons und Familien…

Die Ratcon, eine der vier großen Rollenspielcons (Feencon, Nordcon, Ratcon und Dreieich), ist vorüber und Unna hat sich als Veranstaltungsort (jetzt im dritten Jahr) mehr als bewährt. Die Zahl der Parkplätze ist super, die Grünanlagen rundherum sind toll und bei heißem Wetter ein Segen, das Essen vor Ort ist lecker und günstig und das Gebäude […]

Rollenspiele, Romane und gerissene Bänder…

Rollenspiele, Romane und gerissene Bänder…

Manchmal hat man Glück, manchmal Pech und in ganz wenigen Momenten auch mal beides zusammen. Vor gut vier Wochen bin ich ganz dynamisch mit unserer Tochter, Isabelle, auf dem Arm die Treppe im Hausflur hinunter marschiert, als mir kurz vor dem Treppenabsatz zwei Bänder am linken Knöchel rissen. Der Sturz war kurz aber brutal, der […]

Hinter den Kulissen #2 – Update

Hinter den Kulissen #2 – Update

Vorweg: Es freut mich, dass die Idee der Artikelreihe offenbar einen Nerv getroffen hat. Im Zuge der Diskussionen kamen immer wieder bestimmte Fragen auf. Bevor ich mit der Artikelreihe fortfahre, möchte ich daher erst auf einige der häufiger gestellten Fragen eingehen. Warum habe ich Ulisses und Pegasus nicht als Rollenspielverlage genannt? Das ist vor allem […]